Ziele

Dieses Modul soll den MigrantInnen, die eine Geschäftsidee umsetzen oder ein Unternehmen in einem anderen Land gründen wollen, die grundlegenden Kenntnisse vermitteln. Dabei werden folgende Aspekte berücksichtigt: das Zielland, die Einstellung und Fähigkeiten der UnternehmensgründerInnen, das Umfeld, in dem die Idee umgesetzt werden soll, der bestehende Markt und die verfügbaren Möglichkeiten. Erarbeitet werden sollen in diesem Modul  folgende Teilaspekte: Strategisches Planen, die Fähigkeit den Markt zu analysieren, mögliche Konkurrenten, das Management und die zu beachtenden Vorschriften. Dabei gehen wir von der Geschäftsidee und ihrer Formalisierung, Planung, Entwicklung des Business Plans und Möglichkeiten der finanziellen Förderung aus.

Inhalte

Wir werden die Lernziele des Moduls durch folgende Haupteinheiten erarbeiten:

1. Test: Bin ich ein Unternehmertyp?
2. Rechtsformen von Unternehmen
3. Unternehmertum: Möglichkeiten, Voraussetzungen, Motivation
4.  Entwicklung einer Geschäftsidee
5.

Marktanalyse

6. Der Business Plan
7. Marketing als zielgruppengerichtete Ausrichtung der Unternehmensaktivitäten
8. Formale Rahmenbedingungen für die Unternehmensgründung
9. Buchführung und Unternehmenssteuern
10. Finanzierung und Förderung der Unternehmensgründung
11. Nachhaltige Geschäftspraktiken

 

Methoden

  • Face to Face
  • Durch selbst gesteuertes Lernen und Projekt Plattformen, wobei  Links zu relevantem Material, Übungen, Tests und speziellen Übungen zum Erstellen eines Business Plans zur  Verfügung gestellt werden
  • Besuch von Seminaren, die von Dozierenden für Unternehmensgründung gehalten werden
  • Erkundigungen bei relevanten Stellen auf der lokalen Ebene wie z. B. der Wirtschaftskammer, Gebietskörperschaften, Gemeinden, Finanzamt, Unternehmensberatungen
  • Rollenspiele
  • Tutorium anhand von Videoaufnahmen
  • Youtube Videos zu erfolgreicher Unternehmensführung

 

Evaluation form