IDENTITIES: MUCH MORE THAN CARDS (IMMCs)

Code: 2016-1-LV01-KA204-022701

Programm: ERASMUS+
Dauer: Okt 2016 – Sept 2018
Partner: Dobele Training Centre (Lettland), Agrupamento de Escolas D. Sancho I (Portugal), aiforia GmbH (Deutschland), Club Senior Nordstad (Luxemburg), Magnesia Egitim ve Kültür Dernegi (Türkei), Cramars Societa cooperativa sociale (Italien).

Seit der Nachkriegszeit haben zahlreiche Europäische Länder MigrantInnen in die Gesellschaft aufgenommen. Obwohl bisherige Integrationsversuche wertvolle Erfahrungen geboten haben, so gibt es doch nicht die eine „MigrantInnen- Kultur“, sondern eine Kombination aus Kulturen, Sprachen, Traditionen und Religionen.

Das übergeordnete Ziel des IMMCs Projekts ist die Entwicklung von angepassten Schulungsmethoden für Erwachsene, um Lernmotivation zu fördern, und Gefühle von Resignation und Ausgeschlossenheit zu kontern. Der methodische Ansatz orientiert sich an Lernende und Lehrende. Das Projekt fokussiert MigrantInnen in Europa und deren gesellschaftliche Integration bzw. die Bildung einer neuen lokalen Kultur durch Weiterbildungsangebote mit einem Schwerpunkt auf Unternehmertum.

Das Projekt ist kofinanziert durch die Europäische Union.